Tiberius

Ord Wikipedia
Midar tar: navigaziun, tschertga
Write.svg Questa pagina è scritta en sursilvan.
Tiberius

Igl imperatur Tiberius Iulius Caesar Augustus ei naschius ils 16 da november 42 avon Cristus a Roma. Morts eis el ils 16 da mars 37 suenter Cristus. El era igl imperaturs roman naven da 14 tochen 37 suenter Cristus. Suenter siu bab, Augustus, era el il secund imperatur digl imperi roman. Siu temps da reger era ina dils pli liungs temps che in imperatur roman ha giu.

Suenter ses padraster Augustus era Tiberius il segund imperatur roman. Sia perioda guvemamentala era la pli lunga monarchia d'in imperatur.

Derivonza e giuventetgna[modifitgar | modifitgar il code]

Tiberius deriva dals claudiers. Ses geniturs eran Tiberius Claudius Nero, pretur 42 avant Cristus e Livia Drusilla.

L' onn 41 avon Christus èn ses geniturs fugids cun el en Sizclia e Grezia.

Tiberius saveva cunzun avon siu

Tiberius konnte besonders vor seinem Herrschaftsantritt bedeutende militärische Erfolge erzielen. Seine militärischen Aktivitäten in Pannonien, Illyricum, Raetien und Germanien legten die nördliche Grenze des römischen Imperiums fest. In der Verwaltung der Provinzen sowie der Finanzen war der Kaiser erfolgreich. Palastintrigen, die Verschwörung des ehrgeizigen Seianus, Hinrichtungen dissidenter römischer Aristokraten und Tiberius’ Rückzug aus der Hauptstadt verursachten das negative Werturteil der späteren antiken Historiographen. Gegen Ende seines Lebens wurde der Interessenkonflikt zwischen dem in seiner politischen Funktion reduzierten Senat und dem nun institutionalisierten Amt des Kaisers erstmals deutlich.