Utilisader discussiun:Andreas/Archiv II

Ord Wikipedia
Jump to navigation Jump to search

Wegwajzer[modifitgar il code]

Added. Of course I can help you with the Polish translation :) Timpul 12:17, 29 december 2008 (CET)

To what language should I translate this article? Timpul 15:04, 3 schaner 2009 (CET)


Premissas minimalas[modifitgar il code]

Dà ina giada in sguard qua. Merci & salids --Gion-andri 22:53, 1 favrer 2009 (CET)


Translation Request[modifitgar il code]

Hi! Could you translate and add this article into your wonderful wikipedia? You can reach me here. Thanks. With Kind Regards --Warayupay 01:40, 23 zercladur 2009 (CEST)

Tacloban

Ph locator leyte tacloban.png

Tacloban is a port city in the Philippines. It is approximately 360 miles southeast of Manila. It is the capital of the province of Leyte. It is also the regional center of Eastern Visayas.

Commons
Commons: Category:Tacloban City – Collecziun da maletgs, videos e datotecas d'audio

en:Tacloban


Surmiran[modifitgar il code]

Halllo Andreas, die Seite, an die ich dachte, war eine Seite von User:Giancarlolozza. Nach dem Sichten seiner Beiträge muss das Casti gewesen sein, also der Artikel über Tiefencastel.

Dies ist der Link, wo er seinen ursprünglich auf surmeirisch(?) geschriebenen Artikel ins RG übersetzt hat (angefangen hatte er, indem er einen Stub von Felix erweitert hatt--Mondschein 02:04, 8 avust 2009 (CEST)e).

Eventuell könntest du also die letzte Version vor der RGisierung nehmen und als Sub-Artikel speichern. -- pne 14:54, 24 zercladur 2009 (CEST)

Nu, da wir beide Deutsch also Muttersprache haben, habe ich nicht ganz eingesehen, auf englisch umzuschalten. Und was die GFDL betrifft, frage ich mich, ob es sich nicht lohnt zu warten, bis ältere Inhalte rückwirkend unter Creative Commons lizenziert werden (ist auf enwiki m.W. bereits der Fall, soll auf anderen wikis bis WIMRE spätestens August/September implementiert werden), dann beschränkt sich die Quellenangabe usw. auf den Editkommentar, da das in Wikipedia der übliche Ort für Quellen ist. Zumindest soweit mein Verständnis zu der Lizenzfrage. Oder du fragst den Giancarlo, ob er die Unterseite anlegt; als Verfasser kann er natürlich seinen eigenen Text ohne Probleme kopieren. -- pne 15:47, 24 zercladur 2009 (CEST)
Nein, kein Problem wegen dem Englischen. Und ja, er hat nach der RGisierung den Artikel noch erweitert. -- pne 16:30, 24 zercladur 2009 (CEST)


Translation request[modifitgar il code]

Greetings Andreas!Could I ask you to translate en:Qin Shi Huang(listed in 1000 vital articles) and en:Wuhan(a chinese city,my hometown) into your language?You may shorten them as possible to contain only the basic informations,one or two sentences are enough. If you want me to translate any article into Chinese or Vahcuengh,contact me without hesistation. Thank you very much!--Biŋhai 5 jul 2009 05:11 (UTC)


Lingua Lumbrda[modifitgar il code]

Na sicher. :-) --Mondschein 02:04, 8 avust 2009 (CEST)

Sell hon i ober schun gton... --Mondschein 02:12, 8 avust 2009 (CEST)


Straszów[modifitgar il code]

Straszów ist ein Dorf. "Gmina" heisst "Gemeinde". "Powiat" heisst "Landkreis". Also die Gemeinde heisst "Mniów" und der Landkreis - "kielecki" (Kielce, adj.). "Vischannca" ist "Dorf", oder? Timpul 16:32, 13 avust 2009 (CEST)

Bei uns ist es so: Dort is ein Teil von der Gemeinde (gmina), danach kommt "powiat" (der Landkreis) und die Woiwodschaft. Wie ist es in Schweiz? Timpul 16:40, 13 avust 2009 (CEST)
Ok. Alles klar schon. Also, soll ich abgesonderte Artikeln für "vitg" un "vischanca" machen, wie es bei uns (pl.wiki) ist? Siehe z.B. pl:Mniów und pl:Gmina Mniów. Das würde besser sein. Timpul 17:01, 13 avust 2009 (CEST)
Also jetzt hab ich einen echten Muster, neue Artikeln zu machen. Kann man aber diese Vorlage ein bissschen veraendern? Sie zeigt alle Daten, obwohl keine Angaben z.B. fuer Flaeche sein. Timpul 17:09, 13 avust 2009 (CEST)
I will tell it in English, right? (haven't been speaking German for a bit long :D) The thing is that in all infoboxes within wikis the data that are in the infobox but are not available for a particular article (eg. in Straszów we do not know anything about the area) are hidden. In the template here the lines are visible, although there are no data. Do you understand me now? ;D Timpul 17:29, 13 avust 2009 (CEST)
Ich hab' Deutsch in der Schule gelernt. E l'italiano... ho studiato un po' da solo per communicarmi bene in Italia (sono stato un anno fa). Ma ora ho dimenticato quasi tutto, purtroppo :( Per questo sono interessato anche in rumantsch - e' abbastanza simile e suona bene :D E tu, vieni dalla Svizzera, vero? Timpul 17:42, 13 avust 2009 (CEST)
Mir ist es eigentlich egal, aber ich denke, dass auf Deutsch ich zu viel Fehler mache :) Diese seltsame Sprachmischung gefaellt mir :D Forse, dopo un po' di tempo qui, in romancio? Timpul 22:19, 13 avust 2009 (CEST)
Wie soll man "Woiwoidschaft Westpommern" uebersetzen? Timpul 23:25, 13 avust 2009 (CEST)
Perchè Pomarania e no Pomerania? O forse è un typo? E come si può dire "sołtys" (il sindaco)? Lo anche possiamo avere nel infobox. Timpul 23:32, 13 avust 2009 (CEST)
Hmmm, wir haben jetzt eine Quelle, also "Pomarania dal Vest" oder "...dal vest"? :) Jaaa, ich hab' ein paar Artikeln ueber Westpommersche Doerfer geschrieben und wollte hier uebersetzen und reinstellen. Timpul 23:43, 13 avust 2009 (CEST)
Hai proprio ragione. Quanti usuari attivi con il romancio come lingua madre ci sono qui? Timpul 23:49, 13 avust 2009 (CEST)


Artikel Esperanto[modifitgar il code]

Hallo Andreas in Ladin, wobei meine Quellen von Anfang des letzten Jahrhunderts stammen, daher ist Dein Eindruck, dass Du gewisse Formulierungen nur in sehr alten Texten findest, wohl richtig - da die wenigen Romanen in unserem Land, selbst wenn ein Unterländer sich abmüht, meist immer gleich ins Deutsche verfallen - was natürlich gut gemeint ist -, habe ich leider kaum Chancen ein aktuelleres Romanisch zu lernen ... - ich würde mich freuen, wenn ein Muttersprachler den Artikel sprachlich auf einen moderneren Stand bringen könnte. DidiWeidmann 19:59, 14. Aŭg 2009 (UTC)

Antwort auf Deine Antwort auf meiner Diskussionsseite in der EO-Vikipedio: Eigentlich sollte ich meine Quelle der guten Ordnung halber auch noch im Artikel selbst nennen, hab ich gelegentlich mal noch vor, der Text ist sowieso noch unfertig. Es handelt sich um das sogenannte "Sxlosilo de Esperanto por la romancxa" erschienen in den 1910er Jahren in Zürich. Es gäbe auch neuere Dokumente von Dr. Baur aus den 1990er und 2000er Jahren, diese sind aber im Gegensatz zu meiner Quelle eben nicht gemeinfrei. DidiWeidmann 16:55, 27. Auxg 2009 (UTC)


John Michael Talbot[modifitgar il code]

You seem to be monitoring this article very closely, because your response time is very quick. Please, go ahead and delete it. Are you also going to delete the other articles that are one sentence long? Like the one for Juanes? Or the one for Lluís Llach?

I was planning to develope articles for the different states of the US for the Romansch Wikipedia, but I doubt after this I will.

Who put you up to this? You didn't even create a user page for the Romansch Wikipedia, so placing deletion stubs on articles isn't something you've been doing for very long. Possibly only since yesterday, after I signed into the Romansch Wikipedia article for JMT Jhendin 00:27, 18 avust 2009 (CEST)

The user that placed the "delete stub" on my article was "Kazu89", and there was no link directing me to a user page. There still isn't, and I checked one minute ago. I had to do a Google to find out who you were. It was only AFTER I did a Google I learned your name was Andreas.

I'm a little puzzled as to why the Romansch Wikipedia would set a five sentence limit. You have just over 3000 articles and I would think that you would want to stimulate growth. The English Wikipedia just posted its 3 millionth article yesterday, and many, MANY of those articles are one or two sentences long. One of the ideas of Wikipedia is to start an article and let others work with it, to develope it into something more.

It doesn't make sense to me when you say you were planning to add to my article on JMT by translating it from the German, when you, in turn, placed a "deletion stub" on it, giving it two weeks before you would carry it out. Why place the "deletion stub" on it then if you were going to expand the article?

You'll have to forgive me if I'm a little angry about all this, but I've questioned some of the messages I've received from other users. I've had good reason to believe their intensions weren't real.

Go to bed, Sir. It's way past your bedtime.


Pomarania[modifitgar il code]

Ciao. Hai preso la risposta di Barbla? Timpul 17:10, 19 avust 2009 (CEST)

Villeicht mache ich auch einige Artikeln ueber Westpommersche Doerfer und dann werden wir nur diese Name "Pomerania dal Vest" korrigieren? Allmaehlich werde ich ungeduldig :D Timpul 17:29, 19 avust 2009 (CEST)


Gruß[modifitgar il code]

Hi Andreas, alles klar? :-) Sag mal, where did you leanr how to speak english so well? :-)--Mondschein 18:00, 19 avust 2009 (CEST)

Doch, doch, doch! :-) Die Lom WIki hast du aber total vergessen, oder? :-) --Mondschein 18:41, 19 avust 2009 (CEST)
Ach... A Student war ich auch, also vor viiiiiiiiiiiiiielen Jahren! :-D Ne schöne Zeit. Hast du da viel Spaß? Und nichts zu danken für die Korrekturen, gern geschehen :-) --Mondschein 01:28, 20 avust 2009 (CEST)


Vuclina[modifitgar il code]

Griaßti, Andreas, olls klor? :-) Schau mal, es gibt eigentlich kein "Veltliner Dialekt", sondern Sprachgebieten die mal dem westlombardischen (Insubrischen), mal dem Ostlombardischen ähneln. Moch's guad! :-) --Mondschein 18:31, 20 avust 2009 (CEST)


Ursera vs. Andermatt[modifitgar il code]

Hoi Andreas (muss leider auf deutsch schreiben, ist anders zu kompliziert) Gerade habe ich gesehen, dass du Andermatt nach Ursera verschoben hast. Das kann ich um einen nachvollziehen - weil es wohl im romanischen mitunter so benutzt wird - aber andererseits finde ich es schwierig. Ursera meint nämlich eigentlich die ganze Talschaft (de:Urseren) und ist damit ungenau. Was meinst du? Wäre es nicht besser Andermatt bei Andermatt zu belassen und einen eigenen Artikel Ursera anzulegen? LG--Brian67 16:07, 24 avust 2009 (CEST)

Gerade habe ich gesehen, dass es den Artikel schon gibt. Weisst du, ob man im romanischen Gegenden durch das Val d' den Unterschied zwischen Andermatt und Urseren ausdrückt, also Ursera eindeutig ist?--Brian67 16:11, 24 avust 2009 (CEST)

Hallo Brian, hab gerade Deine Nachricht gesehen. Ja, das war so eine Sache mit Andermatt. Ich überlege schon fast ein Jahr, ob ich den Artikel verschieben soll oder nicht. Dabei geht es aber nicht um Andermatt alleine (aber hauptsächlich), sondern um ein paar Orte und Gemeinden, bei denen der Name noch bekannt ist, aber immer seltener benutzt wird. Da ich aber auch kein Muttersprachler bin und nie zu 100% weiß, wie die Leute im Alltag reden, habe ich ein bisschen Recherche im Internet (Websiten, Blogs, Zeitungen, Radio) betrieben, die ja alle den aktuellen Sprachgebrach wiedergeben sollten. Wenn ein Name in den letzten paar Jahren oft vergekommen ist, habe ich die Seiten unter dem romanischen Namen angelegt bzw. dorthin verschoben. Der Name Andermatt kommt noch ziemlich oft vor, noch öfter in der Form Ursera/Andermatt (hat sich sogar so bei mir eingebrannt). Wegen der Verwechslungsgefahr zwischen der Gemeinde und dem Tal mache ich mir eigentlich eher weniger Sorgen. Wenn man Andermatt eingibt, kommt auf die Seite Ursera, für das Tal mach ich am besten auch noch Weiterleitungen vom deutschen Namen. Und wenn jemand doch aus Versehen auf Ursera/Andermatt statt dem Urserental landet, steht ja alles nötige in der Einleitung. Meine Intention war halt, dass Namen, die man noch kennt, verwendet werden. Im Gegensatz zu veralteten Namen geht das auch mit den Regeln konform. Der Name Val d'Ursera ist in Lexika und den Medien zu finden, also denke ich, dass er so verwendet wird. Würdest Du die Seite trotzdem zurück verschieben wollen? Grüße, Andreas 16:36, 24 avust 2009 (CEST)


JMT[modifitgar il code]

And neither would I. Tippfehler. Good eye. :-) Pfiati, --Mondschein 17:17, 24 avust 2009 (CEST)

Ja, abeschlossen isch er, keine Frage. Nee, das brauchst du nicht zu tun, meiner Meinung nach: der Artikel ist schon ok. Alles in allem sprech ich Puter seit ich a Kind war und RG kenn ich auch ziemlich gut. Weingut heißt natürlich "Vigna". Pfiati, --Mondschein 18:13, 24 avust 2009 (CEST)
Ja sicher, aber ich hab ja auch Zeit in Engadin verbracht, also als Teenager (die zwei Sprachen sind übrigens auch nicht so unterschiedlich, muss ich dir verraten). So weit ich weiß, ist das Wort Vigna gut für beides, Vigna, Cultivatiun de la Vigna... Aber 100% sicher bin ich mir nicht, da ich kein Weintrinker bin... Wie würdest du denn Weingut auf Italiniesch sagen? --Mondschein 19:39, 24 avust 2009 (CEST)
Es ist mir endlich eingefallen: "Fatschenta da vin" ist der richtige Begriff... Jetzt bin ich mir 100% sicher. Viticultura, ist der Weinbau, im Übrigen. --Mondschein 20:13, 24 avust 2009 (CEST)
Gern geschehen. Wie meinst du es mit "Kein Puter schreiben wollen"? --Mondschein 20:28, 24 avust 2009 (CEST) PS Nicht vergessen: Those who have the Fatschenta da vin (die Weingüter) usually also have the Vigna (den Weinberg), as well, deshalb ist vigna auch nicht so schlimm...


Puter oder Rumantsch[modifitgar il code]

Ich dachte mir dass man hier ehr auf RG schreiben sollte, und nicht auf Puter, oder Vall. Sur.. usw Vertue ich mich da? --Mondschein 20:37, 24 avust 2009 (CEST)

Ich persönlich sehe das Engadinische nicht wirklich als eigenständige Varietät, aber ich dachte mir dass man hier lediglich auf RG schreiben sollte. Aber wenn all 5 Varianten akzeptiert sind, dann sollte man vielleicht ein paar Artikel auf Puter, Vall, usw schreiben... Sollte ich vielleicht was auf Puter schreiben, oder besser auf RG? --Mondschein 21:02, 24 avust 2009 (CEST)


Re: Toponimia puter[modifitgar il code]

I toponimi puter dei paesi della Lombardia e del Grigioni italiano sono riportati sia nel Dizionario storico della Svizzera che nei comuni dizionari di idioma puter (Brusio=Brüsch, Valtellina=Vuclina, Tirano=Tiraun), anche se spesso si parla di "antico nome romancio" (vedi la voce Brusio sul Dizionario storico). In effetti la versione corretta rimane quella della lingua "ufficiale" del posto ("Puschlev" resta "Poschiavo", come "Sankt Moritz" non è "San Murezzan", mentre "Sils im Engadin/Segl" è bilingue), ma si tende comunque ad utilizzare le versioni tradotte specie nella lingua parlata. Dopotutto, anche nella Wiki lombarda si usa "Brünàa" e non "Brunate", "Còmm" e non "Como", e così via. --Swiss79 15:41, 25 avust 2009 (CEST)

Ti posso dare un suggerimento: vai sul sito del Pledari Grond e digita il nome del paese (ad esempio: "Brusio"): ti comparirà l'equivalente in romancio ed anche, tra parentesi, se è "storico" (ist.) o no. --Swiss79 10:45, 26 avust 2009 (CEST)


Visavran/Visavraun/Vicosoprano[modifitgar il code]

Hallo Andreas, ob Orstnamen im Italienischen immer weiblich sind bin ich mir nicht 100% sicher, und noch dazu sind Rumantsch und Italienisch zwei verschiedene Sprachen, aber: Vicosoprano ist ja ne vischnanca... Ist vischnanca nicht weiblich? Persönlich erinner ich mich dass man zum Beispiel Schlarigna immer mit weiblichen Adjeektiven bechrieben hat, aber wen du dir 100% sicher bist... Bist du dir übrigens 100% sicher dass man im romanischen "sper il cunfin", anstatt "dasper il cunfin" sagt?

Ich weiß auch nicht was ich da sagen sollte, Andreas, wenn ich "dasper il cunfin" reingebe (also google) bekomm ich jede Menge Hits, während "sper il cunfin" ergibt keine, oder zumindest scheint es so zu sein... Are we looking at the same google? Sper = "neben meinem Hauptjob jobbe ich Abends als Kellner", "Sper paucas bands grischunas “bunas” vegn la musica il bler importá ord auters lieus"; dasper = "Castasegna liegt direkt an der Grenze zu Italien", "Il Vorab pign è ina muntogna dasper il glatscher dal Vorab". Es kann ja sein dass "sper il cunfin" akzeptierbar ist, aber "dasper il cunfin" ist nicht falsch und kommt häufiger vor. --Mondschein 19:05, 25 avust 2009 (CEST)
Hallo Andreas, ich finde deine RG Kenntnisse ganz in Ordnung! :-) Ich hab auch gar nicht gesagt dass "sper il cunfin" nicht korrekt sei, ganz im gegenteil hab ich nur behauptet dass bei google.de "dasper il cunfin" häufiger vorkommt. Aber ich bin mir 100% sicher dass beide Korrekt sind, zumindest auf RG. Was die verschiedenen Dialekte angeht... Da kenn ich mich leider absolut nicht gut genug aus, Andreas. Aber ja, da hast du Recht: es wäre schön wenn die Muttersprachler ein bisschen häufiger anwesend wären... Was Visavraun angeht: naja, ich dachte mir einfach dass da Vischnanca weiblich ist, dann sollten die Adjektiven ebenfalls weiblich sein. Servus, --Mondschein 22:08, 26 avust 2009 (CEST)
Ja, eben, Andreas. Selbstlob stinkt, aber übermäßige Bescheidenheit ist auch nicht so schön, muss ich dir verraten da sie irgendwie ein bisschen "verlogen" rüberkommt. :-) Und ja, Japanisch ist ziemlich schwer, keine Frage, vor allem im Vergleich zum Romanischen. Und nein, du hast absolut keinen Stress gemacht, Andreas. Mach dir mal gar keine Gedanken darüber, gell? Es ist nur dass ich leider keine Google Hits bekommen habe... Ich hab sowohl "San Murezzan è bel", als auch "San Murezzan è bela" reingegeben, aber vergeblich ... (Und natürlich auch Visavraun, Schlarigna, Zuoz, euv)... Und da die dialekte so unterschiedlich sind, finden es vielleicht sogar die (sehr weinigen echten) Muttersprachler ganz schwer sich 100% sicher zu sein... Aber ich recherchiere schon weiter... Werden mal sehen... Vielleicht rufe ich Morgen die LR einfach an... Grüße aus dem "Lande der Freien"... :-D --Mondschein 00:16, 28 avust 2009 (CEST)


Llionés or llïonés[modifitgar il code]

I don't speak English. I will respond in 4 days. I need a translator. I'll respond to you. Bye!--Karkeixa 21:19, 28 avust 2009 (CEST)

Ok, intentaré ser breve y claro para que puedas entender bien. He realizado esos cambios porque la forma en la que estaban escritos se correspondían con la ortografía que utiliza una organización política nacionalista de León (Conceyu Xoven). Esa ortografía no está basada en ningún estudio filológico, no ha sido aprobada por ninguna Academia de la lengua, no es un estándar válido. Aún así es la ortografía que esta organización política utiliza de forma unilateral. El resto de asociaciones culturales (no politizadas) y escritores de León hacen uso de las normas ortográficas de la Academia de la Lengua Asturiana. La organización política Conceyu Xoven hace omisión a los lazos históricos y culturales que unen a León con Asturias, pero reclama una autonomía política para las provincias de León, Zamora y Salamanca. He borrado las referencias a Salamanca porque en este territorio no existen hablantes patrimoniales de lengua leonesa, sólo quedan restos de lengua leonesa en la toponimia y en el vocabulario. La persona que ha incluido a Salamanca en el artículo lo ha hecho con fines claramente políticos. Ya que restos de lengua leonesa en toponimia y vocabulario se pueden encontrar también en Extremadura, Huelva, Valladolid, Palencia, Cantabria y hasta en la región de Encartaciones en Vizcaya (País Vasco). Para más información puedes consultar la página de discusión del artículo en español. Espero haberte servido de ayuda. Si no entiendes perfectamente lo que he escrito intentaré traducirlo al inglés.
PD: Te recomiendo que leas este artículo. Un saludo!.--Karkeixa 09:52, 31 avust 2009 (CEST)


Lingua silesiana[modifitgar il code]

Hi! The thing with Silesian is that everything is happening so quickly (I mean the codification of a languege, which, in fact, is just a group of dialects). Neither English, nor Polish article is good. The Polish one is just a total mess and the English is written by a user named LUCPOL, which is a Silesian nacionalist and a multi-wiki troll (he doesn't even know the proper Silesian btw.). My Romansh knowledge is like nothing so I am not able to write it by myself. I can give you a proper, neutral and shortened English version which can be translated and posted here :) Regards, Timpul 17:07, 2 Settember 2009 (CEST)
PS. ¿Hablas español también? Porque veo el mensaje de Karkeixa y supongo que lo entiendas. Timpul 17:09, 2 Settember 2009 (CEST)

Syrenie Stawy[modifitgar il code]

I was just trying to express this thing as easy as it's possible. The source given explains everything in English. :) That's my way of learning Romansh, so I'd like you to be careful and proofread everything made by me ;) Timpul 15:25, 4 Settember 2009 (CEST)


Griaßti[modifitgar il code]

Hallo Andreas, long time no see. Könntest du bitte der "En auteras linguas" Liste die LMO hinzufügen. Vielen Dnak im Voraus, --Mondschein 19:45, 14 Settember 2009 (CEST)

Griaßti! 's posst gonz guad und no amol vieln donk, gell! :-) --Mondschein 01:31, 16 Settember 2009 (CEST)


Hallo[modifitgar il code]

Hallo Andreas. Danke dir für deine Wörter. Ich kan ein bisschen auf deutch sprechen. Ja, ich studiere jetzt romanisch, hauptsächlich - leider - die RG, aber ich beginnte mit die sursilvan, und ich mag diese "Idiom" besser als die RG. By the way, ich habe ein kurze Artigel geschreiben, das ist hier User:Eino81/Extra. Was denkst du, ist es gut auf RG? :) Das ist noch nicht fertig... Heute hab' ich geprintet ein Buch (Grammatica per l'intrucziun dal rumantsch grischun), so biz morgen kan ich diese sprache besser lernen. Und ja, ich möchte weitere Artikeln hier schreiben - auf RG. --Eino81 22:12, 22 Settember 2009 (CEST)

Welche andere romanische Dialekt kennest du? Zum Beispeil Puter oder Sursilvan/Sutsilvan/Surmiran? :) --Eino81 22:16, 22 Settember 2009 (CEST)
Heutzutag es gibt viele Menschen in Ungarn, die - wenn wir um fremde Sprachen sprechen - nur auf deutsch sprechen kann. Zum Beispiel ich spreche diese sehr schlecht, mit viel Fähler :) Und es ist interessant, dass am letzten Woche ein Nachricht im Fernseher war, dass in Europa die Ungarn die wenigsten fremde Sprache sprechen. Leider. Aber die jungsten... sie können es besser... oder nicht, wie meine Freundin :) (aber sie lieb die finnische Sprache, die auch ich sprechen kann). Ich mag die RG nicht so, ich habe auf Sursilvan lernen geanfangt. Jeztz probierte ich schreiben auf meinem Benutzerseite in beide Sprache, und es gibt meine Novelle dort. --Eino81 16:37, 28 Settember 2009 (CEST)


Hilfe bei Übersetzung[modifitgar il code]

Hallo MHM55, ich hoffe, es stört Dich nicht, dass ich Dir auf deutsch schreibe. Ich habe den Artikel über das Glossaire des patois de la Suisse romande auf rätoromanisch übersetzt. Da aber meine Kenntniss der französischen Sprache nicht besonders gross ist, wollte ich nachfragen, was mit utilisations anciennes gemeint ist. Kannst Du mir da weiterhelfen? --Kazu89 (d) 21 octobre 2009 à 15:53 (CEST)

Also, es betrifft Wörter die früher (auch) eine andere Bedeutung hatten. -- MHM 17:48, 21 october 2009 (CEST)


Kategorien[modifitgar il code]

Bester Andreas,

Ich habe bemerkt dass Du Kategorien für Vallader und Puter gemacht hast, Danke dafür. Ich frage mich aber ab ob es nicht besser wäre als die Kategorienamen in RG geschrieben würden, also artitgels statt artichels. RG is doch die lingua franca hier.

Vielleicht wäre es auch schon als es für alle Idiomen spezielle Schablonen gäbe womit zwischen die verschiedenen Versionen geschaltet werden kann.

Mit herzlichem Gruss,

Benne

P.S. Ich kann zwar RG lesen, aber Deutsch schreiben fällt mir leichter.

Grazia fitg per tia resposta. Ich habe soeben eine Kategorie für Sursilvan gemacht. Wir müssen mal sehen wie es weitergeht, ich finde es eigentlich schön so, dass es für jedes Idiom ein Artikel geben kann. Es hat doch kein Sinn für alle Idiome ein eigenes Vichipedia zu schaffen. --Benne ['bɛnə] (discussiun) 16:27, 14 november 2009 (CET)
Was ich mich noch abfragte: warum sind die Kategorien "hidden cats"? --Benne ['bɛnə] (discussiun) 16:30, 14 november 2009 (CET)


Religiun[modifitgar il code]

Buna saira, Andreas, eu n'ha cumanzà a scriver ün nouv artichel per vallader. Eu til farà crescher pass per pass ils prossems dis. Eu speresch cha Tü possast viver cun quist svilup. Chars Salüds --Xenos1 21:37, 25 november 2009 (CET)

Quei es tiptop! Aber wenn "giudaissem" Judentum heisst, ist es doch auch eine Welt- und keine regional beschränkte Religion. --84.152.124.216 13:54, 26 november 2009 (CET)
Ja, da hast du auch wieder recht. Im gewissen Sinn ist das Judentum eine "auf ein Land beschränkte Weltreligion". Ich werde mal schauen, wie es sich ändern lässt. Salüds --Xenos1 15:48, 26 november 2009 (CET)